Aktuelles und Bekanntmachungen

Informationen zu den Impfungen gegen das Corona-Virus


Bislang liegen uns die nachfolgenden Informationen vor:

Aktuell sind die mobilen Impfzentren unterwegs, die Personen mit höchster Priorität in Seniorenheimen und Einrichtungen zu impfen.

Ab dem 12. Januar 2021 können sich die Bürgerinnen und Bürger, welche der höchsten Priorisierungsgruppe nach der Corona-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums angehören für das Impfzentrum Frankfurt in der Festhalle auf dem Messegelände anmelden.

Zwei Wege führen für Angehörige der ersten Gruppe zum persönlichen Impftermin:
  1. Telefonische Anmeldung über die Hotline 116 117
  2. Onlineanmeldung über die Webseite: https://www.impfterminservice.de/impftermine

Nach Anmeldung erfolgen die ersten Impfungen ab dem 19. Januar 2021 in Frankfurt.

Zu den Personen mit der höchsten Priorisierung gehören:

⦁    Personen ab dem 80. Lebensjahr
⦁    Personen in Alten- und Altenpflegeeinrichtungen (Mitarbeiter/innen und Bewohner/innen)
⦁    Mitarbeiter/innen ambulanter Pflegedienste
⦁    Mitarbeiter/innen in medizinischen Einrichtungen mit sehr hohem Covid-19-Expositionsrisiko (insb. Intensivstationen, Notaufnahmen, Rettungsdienste)
⦁    Mitarbeiter/innen in medizinischen Einrichtungen, in denen Personen behandelt werden, bei denen eine Covid-19-Infektion schwere bzw. tödliche Verläufe erwarten lässt (insb. Hämato-Onkologie, Transplantationsmedizin)

Sobald eine erhöhte Impfstoffproduktion und weitere Zulassungen für weitere Impfstoffe in Europa erfolgen, können die 22 weiteren Impfzentren öffnen. Hierzu gehört auch das Impfzentrum für den Main-Taunus-Kreis. Das Impfzentrum wurde im Kastengrund (Verwaltungszentrum am Regionalparkturm) an der Landesstraße zwischen Flörsheim-Weilbach und Hattersheim eingerichtet. Anschrift ist Mainzer Landstraße 500, 65795 Hattersheim.

Wer sich schon vorher über die Schutzimpfung informieren möchte, kann auf das Informationsangebot unter www.corona.hessen.de oder auf die Webseite des Robert-Koch-Instituts www.rki.de zurückgreifen. Für allgemeine Fragen steht das Bürgertelefon der Hessischen Landesregierung zur Verfügung: 0800 5554666.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass derzeit noch keine konkreten Angaben über den zeitlichen Ablauf des Impfstarts im Impfzentrum Kastengrund in Hattersheim gegeben werden können. Sobald es nähere Informationen gibt, werden wir Sie umfassend über das Amtsblatt, das Internet und die Presse in Kenntnis setzen!

« Seitenanfang