Der Kelkheimer Präventionsrat hat getagt


In dieser Woche tagte der Präventionsrat der Stadt Kelkheim. Gemeinsam mit den anwesenden Schulen, Vereinen, Kirchen  und Organisationen, der Polizei, der Jugendarbeit, der Ordnungspolizei und dem Bürgermeister wurden die aktuellen Projekte und Themen Kelkheims besprochen. Nicht zuletzt dank der vielen präventiven Projekte, wie Faltblätter über den Enkeltrick, Aufklärung der Senioren durch die Sicherheitsberater  über die Tricks und Maschen von Betrügern, sowie Infostände auf dem Marktplatz über die Vermeidung von Einbruch und Diebstahl,  konnte die niedrige Kriminalitätsrate in Kelkheim gehalten werden. Ganz besonders ärgerlich sind derzeit jedoch falsche Polizisten, die am Telefon unsere Senioren um ihr Erspartes und Wertgegenstände bringen.
Neu begrüßt wurden an diesem Abend die Vorsitzende des Vereins „Miteinander leben in Kelkheim e.V.“ Dr. Ann Kathrin Hellberg-Lubinski und ihre Stellvertreterin Monika Berkenfeld.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Internetseiten www.sfs-kelkheim.de; www.praeventionsrat-kelkheim.de