Schaffung von Parkmöglichkeiten


Schaffung von Parkmöglichkeiten im Nahbereich des Hornauer Bahnhofes

Am Hornauer Bahnhof gibt es keine Park+Ride Stellplätze. Hinzu kommt ein erheblicher Parkdruck im näheren Umfeld aufgrund der verdichteten Bebauung der ehemaligen „Farbwerkssiedlung“. Innerhalb dieser Siedlung gibt es kaum Stellplätze.

Daher werden zwischen der Parkplatzzufahrt der Max-von-Gagern-Schule und der Fußgängerampel am Bahnhof auf einer Länge von ca. 280 m 49 Stellplätze geschaffen. Davon werden die vorderen beiden Stellplätze zur Fußgängerampel hin als Behindertenparkplätze beschildert.

Die Schaffung der Parkplätze erfordert eine neue Markierung des Gagernrings. Hierzu wurde in dieser Woche die bisherige Straßenmarkierung demarkiert. Die neue Leitlinie sowie die Parkplatzmarkierungen werden durch die Vertragsfirma voraussichtlich in der nächsten Woche markiert. Bis zur Aufbringung der Markierung darf dort noch nicht geparkt werden.