Tag des Liedes am 16. Juni 2019


Unter der Schirmherrschaft der Hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kunst Angela Dorn findet der diesjährige Tag des Liedes statt. Die Eröffnung erfolgt durch Bürgermeister Albrecht Kündiger.

Am Sonntag, 16. Juni 2019, 13.00 bis 18.00 Uhr
im Innenhof des Rettershofes

(Bei Regen wird die Veranstaltung in die Stadthalle Kelkheim verlegt).

Der Sage nach lebte der berühmte mittelalterliche Gesangsstar Heinrich von Ofterdingen in der Ofterdingenhöhle am Liederbach. Dass sich die Stadt Kelkheim bis heute dem Gesang und der Musik verpflichtet fühlt, zeigt der 1997 ins Leben gerufene "Tag des Liedes". Die erfolgreiche Traditionsveranstaltung bündelt rund 20 Kelkheimer Gesangvereine, Chöre und Orchester.

So verwundert es nicht, dass der „Ofterdingenbrunnen“ am Rathausvorplatz seit Jahren das Logo der Veranstaltung ist.

Alle zwei Jahre können die ambitionierten Kelkheimer Sängerinnen, Sänger und Musiker aus 5 Musikensembles und 18 Chören und Gesangvereinen ihr Können im Gutshof am Retterhof unter Beweis zu stellen.

Auf dem Programm stehen Leckerbissen für jedes musikalische Temperament aus den Bereichen Pop, Oper, Operette, Musical und Film.

Das Spektrum der Teilnehmerinnen und Teilnehmer reicht von Kinderchören ab 4 Jahren über Schulchöre bis zu Gesangvereinen und Kirchenchören.

Durch die Veranstaltung führen Kulturreferentin Dr. Beate Matuschek und der Kelkheimer Musikwissenschaftler Dr. Stefan Wolkenfeld.

Den Auftakt um 13.00 Uhr bestreitet das Blasorchester St. Dionysius Münster.

Unter dem Titel Primi Musici und Prima Canta folgen die Kleinsten: ein Kinderorchester und ein Kinderchor der Evangelischen Paulus- und Stephanusgemeinde.
Hinzu kommen Schulensembles wie der Projektchor der Richterschule und der Eichendorffschule sowie das Blasorchester der Staufenschule.

Das Programm schließt gegen 18.00 Uhr mit dem Lied "Vorbei ist nun das Fest“ aus „Der Zigeunerbaron“ von Johann Strauß unter Leitung von Christian Meeßen unter Beteiligung aller Chöre und begleitet vom Kammerorchester (s. Anlage Amtsblatt).

Für das leibliche Wohl sorgt der Malteser Hilfsdienst.

Der Eintritt ist frei.

Auch zum diesjährigen „Tag des Liedes“ wird mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst eine aktuelle Zusammenstellung aller Kelkheimer Chöre, Gesangvereine und Orchester in einem Faltblatt veröffentlicht (s. Anlage). Dieser Wegweiser gibt allen Interessierten die Möglichkeit einer Orientierung zum weit gefächerten Gesangangebot in den sechs Stadtteilen.

Folgende Chöre, Gesangvereine und ihre Gruppierungen sowie Orchester  werden beim „Tag des Liedes teilnehmen:
Kirchenchor St. Dionysius Münster, Alemania Concordia 1874 Ruppertshain,  MGV Liederkranz Kelkheim,  MGV Fischbach, Liederkranz Münster, Euterpe 1862 Hornau , Chorvereinigung 1864 Fischbach, Internationales Ensemble Ruppertshain, Sporadenchor Eppenhain, Chorklassen 5 und 6 der Eichendorffschule, Jahrgänge 5 sowie Mittel- und Oberstufenchor des Privatgymnasiums Dr. Richter, Evangelische Kantorei der Paulus- und Stephanusgemeinde, Kinderchor der Ev. Paulus- und Stephanusgemeinde, Kinderorchester der Ev. Paulusgemeinde Kelkheimer, Kammerorchester, Mandolinen-Club Kelkheim , Blasorchester St. Dionysius Münster, Jugendorchester Hornau und Blasorchester der Gesamtschule Fischbach