Erfolgreicher Start des "Haushaltsführerscheins"


Haushaltsführerschein - unter dem Motto hat der Verein Miteinander leben in Kelkheim e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadt Kelkheim - Integrationsbüro am 17.8.2019 einen Workshop für in Kelkheim lebende Geflüchtete aus dem arabischen Sprachraum durchgeführt.

Mit diesem Workshop erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen "Führerschein" als zukünftige Mieter, der nicht nur ihnen Sicherheit gibt sondern auch ihren zukünftigen Vermietern.

Viele von den Geflüchteten haben inzwischen Bleiberecht und somit die Möglichkeit in eine eigene Wohnung umzuziehen. Aber was bedeutet es, in Deutschland Mieterin einer Wohnung zu sein - mit welchen Rechten, Pflichten und Anforderungen ist das verbunden? Antworten auf diese Frage sind Inhalt dieses Workshops: Stromanbieter, Heizkosten sparen und richtiges Lüften, Mülltrennung, Kehrwoche, Haftpflichtversicherung und einiges mehr.

Die insgesamt 14 Teilnehmenden des ersten Workshops hörten  nicht nur den Informationen zu sondern stellten auch in einem regen Austausch Fragen und berichteten über Verfahren in ihren Herkunftsländern.

Der Workshop fand in deutscher Sprache statt, allerdings mit Unterstützung eines Kelkheimer Integrationslotsen der für diejenigen übersetzte, die noch nicht so gut deutsch sprechen.

Die Durchführung weiterer Workshops ist geplant, das nächste Mal für diejenigen aus dem persischen Kulturkreis.

Bürgermeister Albrecht Kündiger: „Mit dem Angebot, „wie verhalte ich mich richtig als Mieter“ wird die Integration und das Verständnis für unsere Gewohnheiten in unserem Land weiter gefördert.“