Aktuelles und Bekanntmachungen

Carsharing in Kelkheim (Taunus) - Einfach einsteigen, losfahren und Fahrspaß erleben!


Ab sofort bietet die Stadt Kelkheim (Taunus) als Ankermieter das Carsharing in Kelkheim (Taunus) an und dies nicht nur von einem Anbieter, sondern gleich von zwei. Zum einen gibt es als Carsharing-Fahrzeug, einen Renault Zoe von der Firma „Hop-On by Mainova AG“ gefördert durch das „Grüner-Strom-Label“ und andererseits einen Volkswagen Golf von „mobileeee“.

Als erste Mainova-Partner-Kommune nutzt sie das Carsharing von und mit Hop-On. Da die Stadt Kelkheim (Taunus) als Ankermieter auftritt, stehen die Fahrzeuge einen bestimmten Zeitraum von Montag bis Freitag den Beschäftigten des Kelkheimer Rathauses zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten sind die Fahrzeuge für die Bürger und Besucher Kelkheims variabel buchbar.

Die Buchung der Fahrzeuge erfolgt über eine App. Hierfür kann die App von „mobileeee“ oder „Hop-On“ im App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden. Bei Hop-On by Mainova AG ist eine Registrierung und Buchung auch kundenfreundlich über die eigens eingerichtete Website www.hop-on.de/kelkheim möglich.

Buchungen sind stundenweise, über Nacht und am Wochenende auch für zwei Tage möglich. Die Fahrzeuge sind auf dem Gelände des Rathauses der Stadt Kelkheim (Taunus) abgestellt. Nach Buchungsende stellen die Nutzer das Fahrzeug wieder auf dem Rathausgelände ab, wo es auch geladen wird. Das Fahrzeug von Hop-On by Mainova AG steht an der Mainova Ladesäule. Das Fahrzeug von mobileeee finden Sie auf dem Rathaus Parkplatz neben den Besucherparkplätzen.

Anders als bei anderen Carsharing-Modellen muss sich die Stadt Kelkheim (Taunus) um wenig kümmern. Denn das Fahrzeug wird von der Mainova und mobileeee bereitgestellt und gemanagt. Die Firmen kümmern sich um die Versicherung, die Reinigung, die Wartung, die Abrechnung und um Reparaturen (falls nötig).

Francisco Rodriguez, Leiter Kommunalmanagement bei Mainova, freut sich darüber: „Kelkheim setzt auf klimafreundliche Mobilität. Als verantwortungsvolles Unternehmen unterstützen wir die Stadt und ihre Bürger gerne auf diesem Weg. Wir kümmern uns darum, dass E-Carsharing für alle Beteiligten einfach funktioniert. Dabei hilft uns auch die Erfahrung unseres Mobilitäts-Partners book-n-drive.“

Geschäftsführer von mobileeee, Michael Lindhof teilt hierzu mit: „Partner „mobileeee“ ist seit 2015 am Markt aktiv und spezialisiert auf die Realisierung von Carsharing außerhalb der großen Metropolen mit rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Die Stadt Kelkheim (Taunus) hat ein „mobileeee“-Auto in den Fuhrpark eingegliedert. Das kann außerhalb der Einsatzzeiten für die Gemeindeverwaltung von Bürgerinnen und Bürgern einfach, bequem und sicher per App ausgeliehen werden.“ Weiterhin erläutert er: „Unser Konzept zur Realisierung eines kommunalen Carsharing-Angebotes basiert auf Kernnutzungen durch die Kommunalverwaltung und lokale Wirtschaft. Mit der Stadt Kelkheim (Taunus) als Kernnutzer gewährleisten wir eine feste Inanspruchnahme des Autos. Da Carsharing mit Elektrofahrzeugen einen guten Beitrag zur Erfüllung des Klimaschutzplans des Kreises leistet, freuen wir uns sehr, dass die Stadt Kelkheim (Taunus) hier als eine der ersten Kommunen des Kreises mit positivem Vorbild voranschreitet.“

Bürgermeister Albrecht Kündiger: „Ich freue mich, dass der Ausbau der Elektromobilität bei der Stadt Kelkheim (Taunus) weiter voranschreitet und nun zukünftig zwei Elektrofahrzeuge für die dienstliche und private Nutzung zur Verfügung stehen. Dies war unter anderem auch eine Forderung in den stattgefundenen Foren des Klimaschutzkonzeptes, das derzeit in den städtischen Gremien beraten wird. Weiterhin ist der Vorteil dieser Carsharing-Variante, dass durch die Kombination aus dienstlicher und privater Nutzung das Fahrzeug besser ausgelastet werden kann, als wenn es nur für einen Zweck zur Verfügung stehen würde. Darüber hinaus trägt Carsharing zur Verkehrs- und Umweltentlastung und damit zum Wohle der Allgemeinheit bei. Dadurch fördern wir die klimafreundliche Mobilität in der Dienststelle und einen nachhaltigen Fahrspaß. Ferner reduzieren wir unseren ökologischen Fußabdruck und alle Bürger und Besucher profitieren davon.“

So funktioniert´s:
  • Online registrieren (http://www.hop-on.de/kelkheim oder https://www.mymobileeee.de/) Eine Registrierung reicht aus, um beide Fahrzeuge nutzen zu können.
  • mobileeee oder Hop-On App herunterladen
  • hinzufügen eines weiteren Sharing-Angebotes in der App (Sobald die App geöffnet ist, klicken Sie oben links auf die drei Balken. Daraufhin öffnet sich ein weiteres Fenster, jetzt streichen Sie oben an dem Wappen nach links, sodass sich ein weiteres Fenster "Sharing-Angebote" öffnet, dann drücken Sie unten auf "Sharing-Angebot hinzufügen". Nun erscheint eine Karte, in der Sie das Kelkheimer Wappen anklicken können. Durch das Anklicken öffnet sich unten ein Fenster, nun drücken Sie auf "hinzufügen".)
  • Führerschein nachweisen (PostIdent oder im Rathaus bei Hr. Reinhardt in Zimmer 209)
  • Buchung über den Buchungskalender

mobileeee Tarife:
Stundentarif (inkl. 10 km): 6,00 ¤
Tagestarif (inkl. 100 km): 50,00 ¤
Über-Nacht-Tarif (inkl. 20 km, gilt von 17.00 bis 07.00 Uhr): 20,00 ¤
Wochenendtarif(inkl. 100 km, gilt von Fr. 16.00 Uhr bis Mo. 06.00 Uhr): 70,00 ¤
Mehrkilometer: 0,20 ¤/km

Hop-On Tarife:
Stundentarif (inkl. 10 km): 4,90 ¤
Tagestarif (inkl. 50 km): 29,00 ¤

« Seitenanfang