Städtische Jugendarbeit

Amt für Jugend und Integration

Das Amt für Jugend und Integration unter der Leitung von Petra Bliedtner beschäftigt mehrere hauptamtliche Fachkräfte, die zum Teil von Honorarkräften unterstützt werden. In drei Jugendtreffs an den Standorten Kelkheim-Mitte, Fischbach und Ruppertshain bietet sie offen zugängliche Treffpunkte für alle Jugendliche in Kelkheim an.
Viele Angebote der Offenen Jugendarbeit unterstützen die Jugendlichen bei der alltäglichen Lebensbewältigung. Dazu gehören Sport-, Freizeit- und Kreativangebote genauso wie Bewerbungstrainings.

Insbesondere in den Schulferien werden über die Angebote in den Jugendtreffs hinaus Workshops, Aktionen und Tagesausflüge mit und für Kinder und Jugendliche konzipiert und durchgeführt.

Teilweise entwickelten sich aus diesen Ferienprogrammen auf gezielte Nachfrage der Jugendlichen dauerhafte Freizeitangebote wie Sprachkurse, Breakdance- und Fußballgruppen.

2011 fand erstmals eine Internationale Jugendbegegnung mit Jugendlichen aus Ulcinj, Montenegro, statt, die zur Bewusstwerdung der kulturellen und sozialen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beteiligten Partnerländer beitragen sollte. Seit 2013 wird die internationale Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus dem Kosovo und aus der englischen Partnerstadt High Wycombe fortgeführt.

Kontakt Jugendarbeit Stadt Kelkheim
Tel.: 06195/ 803-880
Mail: jugendarbeit@kelkheim.de
www.jugendarbeit-kelkheim.de


Jugendzentrum/ Jugendtreffs

Neben dem Jugendzentrum in Kelkheim Mitte gibt es auch Jugendtreffs in den Stadtteilen Fischbach und Ruppertshain. Die Einrichtungen verstehen sich als geschützte Treffpunkte für alle Jugendlichen und junge Erwachsene. Sie können dort unter Einhaltung bestimmter Regeln selbstbestimmt handeln, in altersübergreifenden Gruppen interagieren und bei Bedarf konkrete Hilfestellungen bei den hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der Städtischen Jugendarbeit suchen.

Die Öffnungszeiten und Angebote sowie die Anschriften der einzelnen Jugendtreffs können der Homepage der Jugendarbeit Kelkheim (hier entlang) entnommen werden.



    « Seitenanfang