Stadtwappen Kelkheim Kelkheim (Taunus)

Abfall

Wertstoffhof (Recyclinghof) zur Annahme von verwertbaren Abfällen

Der Wertstoffhof befindet sich auf dem Betriebsgelände der Firma Kilb Entsorgung GmbH, Zeilsheimer Weg 4.

Tel.: 06195 7005-0


Öffnungszeiten: jeden Samstag von 08.00 bis 12.00 Uhr.

Am Ostersamstag und an Feiertagen ist der Wertstoffhof geschlossen.

Früher oder später eintreffende Anlieferer werden zurückgewiesen.


Ohne Mengenbegrenzung werden folgende verwertbare und sortierte Abfälle kostenlos angenommen:
  • Pappe, Papier, Kartonagen
  • Verkaufsverpackungen aus Privathaushalten
  • Altbatterien aus Haushalten, Autobatterien
  • Elektrokleingeräte sowie Geräte aus dem EDV- und Kommunikationsbereich
Bis maximal 1 m³ Gesamtvolumen pro gebührenzahlendem Haushalt und Annahmetag werden kostenlos folgende sortierte und verwertbare Abfälle angenommen:
  • reiner Aushub, reiner Bauschutt
  • Mischschrott
  • Holz unbehandelt
  • Mischschutt (Bauschutt und Erde vermischt)
  • Alteisen
  • Sperrmüll
  • Bauabfälle (wie Fenster, Türen, Decken- und Wandverkleidungen)
Gegen eine vor Ort zu zahlende Gebühr (Kofferraum 11,00 ¤, Kombi oder Anhänger 30,00 ¤, 1 m³ Abfall 45,00 ¤) werden angenommen:Mehrmengen verwertbarer Abfälle
Mehrmengen von Sperrmüll, Bauabfällen etc.
Altholz behandelt
Sonstige Abfälle
PKW-Reifen mit und ohne Felgen (pro Stück 4,00 ¤)

Bildschirme und Elektrogroßgeräte sowie Restmüll werden auf dem Wertstoffhof nicht angenommen. Bitte melden Sie Ihren Bildschirm bzw. Ihr Elektrogroßgerät zur Abholung an unter der Tel.: 06195 7005-0.

Entsorgung von Lithium-Batterien bei Elektro-Altgeräten

Die Elektro-Altgeräte müssen vor der Abgabe von Lithium-Batterien getrennt werden. Dazu sind neben den Elektrobehältern für die Elektro-Altgeräte Behälter mit der Aufschrift „Lithium-Batterien“ auf dem Wertstoffhof aufgestellt.

 

Das Personal des Versorgungsunternehmens steht Ihnen für Ratschläge und Informationen zur Verfügung. Es ist auch berechtigt, Anlieferungen, die nicht den geltenden Vorschriften entsprechen, zurückzuweisen.

 

Weitere Informationen erhalten sie beim Amt für Planen und Bauen, Frau Christmann, Tel.: 06195 803-952.

    « Seitenanfang