Friedhof Eppenhain


Trauerhalle

Ehlhaltener Straße 1
65779 Kelkheim (Taunus)

Der Friedhof besteht seit 1825 an dieser Stelle. Um den Trauergästen etwas Schutz vor der Witterung zu bieten, wurde die auf dem Friedhof befindliche kleine Leichenhalle im Jahr 1986 mit einem Vordach versehen.

Auf dem Friedhof finden wir das Grab von Marion Lang-Hunten (1900 - 1965):

Martha Augusta Kapplusch wurde unter dem Künstlernamen "Marion Hunten" als Opernsängerin bekannt. Sie sang als Altistin von 1936 bis 1950 in der Frankfurter Oper und glänzte dort in allen Partien des dramatischen Faches. Ihren Künstlernamen gab die Gemeinde Eppenhain Mitte der 50er Jahre der Straße "Marion-Hunten-Weg" gegen eine Spende von 500 Mark, wo die Künstlerin mit ihrem Ehemann Richard Lang wohnte.