Willkommen in Kelkheim (Taunus)




    Aktuelles und Bekanntmachungen

    Öffentliche Informationsveranstaltung - Bahn-Linie RB 12

    Die öffentliche Informationsveranstaltung wird am Mittwoch, dem 19. Februar 2020, um 19 Uhr im Plenarsaal des Rathauses beginnen. Alle Mandatsträger, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen und können Fragen stellen.

    Ihre Teilnahme zugesagt haben bereits:

    Kai Daubertshäuser, RMV, Geschäftsbereichsleiter Vergabe-, Qualitäts- und Infrastrukturmanagement
    Heike Vieth, RMV, Bereichsleiterin Qualitätsmanagement und investive Förderung
    Jochen Fink, HLB, Leiter Infrastrukturmanagement, Prokurist
    Peter Runge, HLB, Leiter Geschäftsfeldentwicklung, Prokurist
    Roland Schmidt, MTV, Geschäftsführer
    Birgit Hartmann, MTV, Prokuristin
    Eva Söllner, Gemeinde Liederbach, Bürgermeisterin
    Leonard Helm, Stadt Königstein, Bürgermeister
    Rolf Kerger, Stadt Königstein, ehrenamtlicher Stadtrat und ÖPNV-Dezernent


    Carsharing in Kelkheim (Taunus) - Einfach einsteigen, losfahren und Fahrspaß erleben!

    Ab sofort bietet die Stadt Kelkheim (Taunus) als Ankermieter das Carsharing in Kelkheim (Taunus) an.

    Weitere Informationen...


    Verkehrsuntersuchung Hornau West

    In der Sitzung des Ausschusses für Verkehr, Umwelt, Energie und öffentliche Sicherheit am 08.01.2019, zu der der Ausschuss für Planen, Bauen und Wirtschaft mit eingeladen war, wurden vom Ingenieurbüro Dr. Schäpertöns die Ergebnisse der Verkehrsuntersuchung für die Entwicklung eines Baugebiets Hornau West unter Berücksichtigung eines neuen zentralen Feuerwehrstandorts vorgestellt.

    Weitere Informationen...


    Räum- und Streupflicht im Winter

    Es wird darauf hingewiesen, dass alle Grundstückseigentümer bei Schnee- und Eisglätte für eine ordnungsgemäße Schneeräumung und für die Beseitigung von Rutschgefahren bei Glätte verpflichtet sind. Aber auch Erbbauberechtigte, Wohnungseigentümer, Nießbraucher usw. sind dazu verpflichtet. Wer in Urlaub fährt oder krank ist, muss unbedingt für eine Vertretung sorgen.

    Weitere Informationen...


    Neues Waschsystem für die Feuerwehr Kelkheim

    Die städtische Feuerwehr kann seit kurzem mit einem eigenen Waschsystem die persönliche Schutzausrüstung reinigen. Das Waschsystem, das in der Feuerwehr Mitte untergebracht ist, kann waschen, dezinfizieren, imprägnieren und trocknen.

    Bei der Brandschutzkleidung handelt es sich um eine teure und sehr hochwertige Schutzkleidung, die entsprechend gepflegt werden muss. Nur so kann die Langlebigkeit und Haltbarkeit garantiert werden.

    Bisher wurde die Kleidung von einem Dienstleister gereinigt, also fremd vergeben. Die relativ hohen Kosten und die lange Wartezeit auf die Kleidung machen es wirtschaftlicher und effektiver, eine eigene Waschanlage anzuschaffen. Zudem kann ein für die Schutzkleidung erforderliches Imprägniersystem von den Dienstleistern nicht angeboten werden.

    Die Kosten für das neue Waschsystem belaufen sich auf rund 40.000 Euro.

    Bürgermeister Albrecht Kündiger: „Mit dem neuen Waschsystem für die Feuerwehr garantieren wir, dass die Schutzkleidung nicht nur sauber, sondern auch voll funktionsfähig im Einsatz zur Verfügung steht. Die Sicherheit aller Einsatzkräfte muss immer gewährleistet sein. Das Waschsystem wird den akutellen Standards gerecht.“

    « Seitenanfang