Stadtwappen Kelkheim Kelkheim (Taunus)

Was erledige ich wo?

Von A - Z finden Sie im unten stehenden Verzeichnis Informationen zu Ihrem Anliegen.
    Bezeichnung:
    Abfall: Sperrmüll
    Beschreibung:

    Leistungsbeschreibung

    Sperrmüll sind feste Abfälle, die wegen ihrer Größe oder ihres Gewichts nicht in die vorgeschriebenen Sammelbehälter gefüllt werden dürfen und die deshalb getrennt vom übrigen Hausmüll gesammelt und transportiert werden.

    Spezielle Hinweise für - Gemeinde Kelkheim (Taunus)

    Kelkheim führt jährlich pro Bezirk vier Abfuhren durch. Die Anmeldung des Sperrmülls ist nicht erforderlich. Stellen Sie Ihre Sperrmüllgegenstände bitte sichtbar an Ihre Grundstücksgrenze und achten Sie darauf, dass die Gegenstände nicht länger als 2m und nicht schwerer als 50kg sind.

    Die Termine finden Sie im aktuellen Abfallkalender.

    Ihr persönlicher Abfallkalender

    An wen muss ich mich wenden?

    Zuständig für die Einsammlung von Sperrmüll sind in Hessen die Kreisangehörigen Gemeinden und die Kreisfreien Städte. Diese haben die Sammlung von Sperrmüll je nach den örtlichen Gegebenheiten mit den Landkreisen für ihr Gebiet geordnet. Dies kann durch feste Sammeltermine, Abholung auf Anforderung oder Annahmemöglichkeiten an zentralen Stellen erfolgen. Nähere Auskünfte erteilt die jeweilige Gemeinde oder Stadt.

    Spezielle Hinweise für - Gemeinde Kelkheim (Taunus)

    Allgemeine Informationen zum Sperrmüll erhalten Sie unter 06195/803-952 oder -502.

    Falls Ihr Sperrmüll nicht mitgenommen wurde, erhalten Sie Auskunft unter 06195/9948-12.

     

    Fachlich freigegeben durch

    Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz , Landwirtschaft und Verbraucherschutz

    Fachlich freigegeben am

    24.09.2013
    « Seitenanfang