Was erledige ich wo?

Von A - Z finden Sie im unten stehenden Verzeichnis Informationen zu Ihrem Anliegen.
    Bezeichnung:
    Personalausweis Ausstellung neu wegen Diebstahl
    Beschreibung:

    Leistungsbeschreibung

    Wenn Ihr Personalausweis entwendet wurde, müssen Sie den Diebstahl bei Ihrer zuständigen oder einer sonstigen Personalausweisbehörde oder der Polizei anzeigen.

    Danach können Sie bei Ihrer zuständigen Personalausweisbehörde oder - gegen Zuschlag/Aufpreis - einer sonstigen Personalausweisbehörde einen neuen Personalausweis beantragen.

    Voraussetzungen

    Deutsche(r) im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz (GG)

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    • Anzeige der Polizei
    • gültiger (Kinder-)Reisepass oder Geburtsurkunde,
    • bei Kindern unter 16 Jahren die Einverständnis(-erklärung) der Erziehungsberechtigten,
    • bei nur einem Erziehungsberechtigten zusätzlich der Sorgerechtsnachweis,
    • ein biometrietaugliches Passfoto (nach der Fotomustertafel).

    Welche Gebühren fallen an?

    • für Antragsteller ab einschließlich 24 Jahren: EUR 37,00
    • für Antragsteller unter 24 Jahren: EUR 22,80
    • für den vorläufigen Personalausweis: EUR 10,00
    • Aufschlag (außerhalb der Dienstzeit, bei nichtzuständiger Behörde): EUR 13,00
    • Aufschlag für Ausstellung durch konsularische oder diplomatische Vertretung im Ausland: EUR 30,00
    • Gebührenreduzierung oder -befreiung möglich für Bedürftige (im Ermessen der Personalausweisbehörde

    Urheber

    Frau Burggraf,
    Referat O 3,
    Bundesministerium des Innern,
    Graurheindorfer Straße 198,
    53117 Bonn

    Fachlich freigegeben durch

    BMI, IT4;

    Für die Änderungen vom 03.02.2021: BMI, DV2

    Fachlich freigegeben am

    17.12.2014
    Bezeichnung:
    Personalausweis Ausstellung neu wegen Diebstahl
    Beschreibung:

    Leistungsbeschreibung

    Wenn Ihr Personalausweis entwendet wurde, müssen Sie den Diebstahl bei Ihrer zuständigen oder einer sonstigen Personalausweisbehörde oder der Polizei anzeigen.

    Danach können Sie bei Ihrer zuständigen Personalausweisbehörde oder - gegen Zuschlag/Aufpreis - einer sonstigen Personalausweisbehörde einen neuen Personalausweis beantragen.

    Voraussetzungen

    Deutsche(r) im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz (GG)

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    • Anzeige der Polizei
    • gültiger (Kinder-)Reisepass oder Geburtsurkunde,
    • bei Kindern unter 16 Jahren die Einverständnis(-erklärung) der Erziehungsberechtigten,
    • bei nur einem Erziehungsberechtigten zusätzlich der Sorgerechtsnachweis,
    • ein biometrietaugliches Passfoto (nach der Fotomustertafel).

    Welche Gebühren fallen an?

    • für Antragsteller ab einschließlich 24 Jahren: EUR 37,00
    • für Antragsteller unter 24 Jahren: EUR 22,80
    • für den vorläufigen Personalausweis: EUR 10,00
    • Aufschlag (außerhalb der Dienstzeit, bei nichtzuständiger Behörde): EUR 13,00
    • Aufschlag für Ausstellung durch konsularische oder diplomatische Vertretung im Ausland: EUR 30,00
    • Gebührenreduzierung oder -befreiung möglich für Bedürftige (im Ermessen der Personalausweisbehörde

    Urheber

    Frau Burggraf,
    Referat O 3,
    Bundesministerium des Innern,
    Graurheindorfer Straße 198,
    53117 Bonn

    Fachlich freigegeben durch

    BMI, IT4;

    Für die Änderungen vom 03.02.2021: BMI, DV2

    Fachlich freigegeben am

    17.12.2014
    Zuständig für:
    Kelkheim (Taunus)
    Leistung:
    Personalausweis Ausstellung neu wegen Diebstahl
    Keine Treffer
    « Seitenanfang