Was erledige ich wo?

Bezeichnung:
Radroutenplaner Hessen
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Der Radroutenplaner Hessen ist der Routenplaner für alle Fahrradfahrer in Hessen. Ob ein- oder mehrtägige Radtouren, der Weg zu Schule, Arbeit und Einkauf oder die sportliche Mountainbike-Tour: Alles lässt sich mit dem Radroutenplaner Hessen planen.

Hier können Sie sich Ihre persönlichen Radrouten im Internet zusammenstellen. Der Radroutenplaner Hessen reicht über die Landesgrenze hinaus. Der Anwender findet neben individuell planbaren Routen auch feste "Themenrouten", die hessischen Fernradwege und "Rhein-Main-Vergnügen-Routen" des RMV sowie Radrouten in den benachbarten Bundesländern.

Der Internet-Planer basiert auf digitalen Karten der hessischen Landesvermessung, er ist anwenderfreundlich und leicht zu bedienen. Für die ausgewählte Route werden Entfernung, Fahrtzeit und ein Höhenprofil gezeigt. Mit einem Klick auf die Karte können Informationen über den Streckenverlauf, die Lage von Sehenswürdigkeiten, Bahnhöfen, Fahrradstationen sowie Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten abgefragt werden. Die Routen und Fahrtanweisungen können ausgedruckt und auf die Fahrradtour mitgenommen werden. Weitere Features wie der Export von GPS-Tracks, von Overlays der Top50-CD des Hessischen Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation und von *.KML-Dateien für Google-Earth runden das Angebot ab.

Eine Besonderheit des "Radroutenplaners Hessen mobil" ist die Möglichkeit, im Notfall einfach den nächsten Rettungspunkt zu finden. Rettungspunkte sind speziell gekennzeichnete Punkte, an denen man sich mit Rettungskräften verabreden kann.

Radroutenplaner Hessen als App

Der Radroutenplaner Hessen steht auch als App zur Verfügung. Routenpläne können mobil auf dem Smartphone entworfen, aber auch geändert werden.

Die Radroutenplaner App ist für internetfähige Handys mit dem Betriebssystem Android im Einsatz. Sie berechnet den Weg von einem beliebigen Startpunkt zu einem beliebigen Ziel in Hessen, dabei lassen sich Zwischenpunkte markieren. Der Planer wählt fahrradgeeignete Routen aus und berücksichtigt Radfernwege, lokale Radnetze und Themenrouten. Zudem bietet sie Zusatzinformationen zu Übernachtungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Die beliebte Option „Steigungen vermeiden“ ist auch in der mobilen Version vorhanden.

Meldeplattform Radverkehr Region Frankfurt RheinMain

Zu hohe Bordsteinkanten, fehlende Markierungen, verwirrende Schilder – solche und andere Schäden an Radwegen können Bürger im Rhein-Main-Gebiet künftig via Internet auf einfache Weise den zuständigen Kommunen melden und auf Wunsch mit eigenen Bildern illustrieren. Eine digitale Karte hilft bei der Lokalisierung. Das System informiert dann automatisch den Ansprechpartner der betreffenden Kommune. Zudem bietet das System den Kommunen die Möglichkeit, den Bürger für Rückfragen zu kontaktieren und über die Erledigung seines Hinweises zu benachrichtigen.

An wen muss ich mich wenden?

Fachlich freigegeben durch

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Fachlich freigegeben am

08.08.2013