Information zur Anmeldung von Betreuungsplätzen in den Städtischen Betreuungseinrichtungen an Kelkheimer Grundschulen

 

Einschulung 13.08.2019

 
Wir bitten alle Eltern der neuen Erstklässler, deren Kind ab August 2019 einen Betreuungsplatz benötigt,

bis spätestens 15.03.2019 (Neuanmeldungen)

eine Original-Anmeldung bei der Stadt Kelkheim (Taunus), Amt für Soziales, Gagernring 6 einzureichen. Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht zulässig.


 

Bei einem Änderungswunsch eines bereits bestehenden Vertrages handelt es sich um eine Moduländerung, die ebenfalls bis spätestens 15.03.2019 (Änderungsanträge) bei der Stadt Kelkheim (Taunus), Amt für Soziales, Gagernring 6 einzureichen ist.

 

Änderungen zum 01.02.2019

 

Änderungswünsche zum 2. Schulhalbjahr 2018/2019 (gültig ab 01.02.2019) für Kinder, die bereits betreut werden sind bis zum 1. Dezember 2018 einzureichen.

 

Formulare finden Sie in den nachstehenden Downloads sowie im Rathaus (Zimmer 310 und 312). Die zur Zeit gültige Satzung finden Sie unter Bürgerservice - Service - Satzungen.

 

Ansprechpartner/innen im Rathaus:

Für die Städtische Betreuung an den Grundschulen In den Sindlinger Wiesen und der Max-von-Gagernschule

Fr. Wolff, Tel.: 06195/803 801, Zi., 310, E-Mail: Soziales@Kelkheim.de

Für die Städtische Betreuung an der Pestalozzi-Schule, der Albert-von-Reinach-Schule und der Rossert-Schule

Fr. Steigleder, Tel.: 06195 / 803 852 (nur während der Sprechzeiten des Rathauses), Zi., 310, E-Mail: Soziales@Kelkheim.de

Für Fachfragen rund um die Organisation der Städtischen Betreuungen sowie die Ferienbetreuung wenden Sie sich bitte an

Fr. Kuschka, Tel.:06195 / 803 853, Zi., 312, E-Mail: Soziales@Kelkheim.de

Nähere Informationen zur Städtischen Ferienbetreuung an Kelkheimer Grundschulen finden Sie auch auf der Internetseite www.kelkheim.de - Bürgerservice - Kinder und Jugendliche - Ferienangebot.

Downloads